Loslassen

Lebe frei und Freudig

Loslassen

Lebe frei und Freudig

Hängt bei dir oft der Romantikmond schief oder ist das Leben ein Trauerspiel? Du weißt, was in deinem Leben schief läuft, du willst die Beziehung, wie sie gerade läuft nicht mehr, schon lange nicht mehr, aber es bleibt, wie es ist – seit Monaten, seit Jahren. Du klammerst dich an die Hoffnung, weil eine Sache fehlt, eine Kleinigkeit: Es fehlt das Loslassen können.

Loslassen ist das A und O einer Beziehung, die lebendig bleiben soll. Die Beziehung zu anderen und zu sich selbst. 

Ich schreibe über die Themen, die mit dem Loslassen bzw. einem verkrampften Festhalten verbunden sind: Zermürbende Eifersucht, unglückliche Trennung, unerfüllbare Erwartungen, unlösbare Verstrickungen und emotionale Abhängigkeiten. 

Du weißt, du müsstest loslassen, aber du weißt nicht WIE? 

Du würdest gern wieder frei und freudig leben. Voila! Hier bist du richtig.

Betrachten. Bedenken. Bewegen.

Der Notiz-Blog

In diesem Blogartikel erfährst du, warum Loslassen so schwer fällt.

Warum Loslassen so schwer ist

Wenn wir bestimmte Menschen oder Situationen aus der Vergangenheit loslassen wollen, in denen wir unglücklich waren, dann gelingt uns das trotz vieler Tipps und Ratschläge oft nicht. Es gelingt uns deswegen nicht, weil wir versuchen, die „Person“ oder die „Situation“ loszulassen.
Die aber kann man beim besten Willen nicht loslassen, sondern nur die Gedanken über sie.
Darum ist es so schwer loszulassen. Wir packen es falsch an.

>> Weiterlesen
loslassen lernen

Loslassen lernen

Loslassen lernen erfordert nicht nur die Bereitschaft dazu, sondern auch das Verständnis über den Zusammenhang von Tatsachen und Gedanken. Denn wir können keine Tatsachen, keine Personen oder Sachverhalte loslassen, sondern nur unsere Gedanken.

>> Weiterlesen

17.September - 18.Dezember 2022

Loslassen und Aufblühen

3-Monats-Programm (Season 2.1)

Den richtigen Umgang mit akute Krisen in der Partnerschaft finden. Sich nicht länger vereinnehmen lassen. Sein Ding machen. Sich die Freiheit nehmen, die man braucht und verdient hat. Zurück ins Leben finden und es wieder lebenswert machen. 

aufbluehen astern

Online-Kurse gegen akute Krisen

Change.Now.WoW

Krisen sind nicht dafür gemacht, uns zu ärgern, sondern damit wir wachsen können. Als Menschen. Als Persönlichkeiten. Sich über „sein“ Thema zu informieren und Ratgeber zu lesen ist hilfreich, aber nur wenn wir das neue Wissen neues Verhalten wird. 

Um nicht nur smart über seine Krise Bescheid zu wissen – die Hintergründe zu kennen, die blockierenden Glaubenssätze – habe ich für jeden einzelnen meiner Online-Kurse zahlreiche praktische Übungen und Aufgaben entwickelt, die dir helfen, dein Verhalten zu ändern, dauerhaft zu festigen und deine aktuelle Krise zu überwinden.

iCoach

ÜBER MICH

Ich bin Lehrer, Gedanken-Entspanner & Gefühls-Fütterer, iCoach mit Herz & Schwert, leidenschaftlicher Agitator gegen den seelenlosen Missbrauch des Verstandes. 

Ich bin Experte für festgefahrene Lebenssituationen und vertiefe mich gern in seelisches Wirrwarr, das ich geduldig aufdrösel – aus meinem Lebenszentrum heraus in Horb bei Stuttgart.

Meine Coachees grenzen sich selbstbewusst gegen die Vereinnahmung durch andere Menschen ab, lehnen sich auf gegen eine sich selbst erdrückende Drückebergerei vor Krisencoaching, reagieren lebensbeJAhend statt in spröden Verhaltensmustern zu verharren. 

Ich ermutige zum Aufstand gegen die Selbstsabotage, zur Meuterei gegen unfreiwillige Fremdbestimmung und zu einer klaren Kante: Das bin ich! Dein iCoach.