Ekke Scholz

Wer viel erwartet, wird in Beziehungen oft enttäuscht.

Enttäuschungen in Beziehungen

Enttäuschungen in Beziehungen lassen sich kaum vermeiden. Solange wir uns (hoffentlich) entwickeln, werden wir immer wieder in unseren Beziehungen enttäuscht werden. Wie können wir lernen, mit diesen Enttäuschungen umzugehen? Dieser Artikel gibt eine Antwort.

Hinter der Angst vor emotionale Nähe stecken viele Glaubenssätze

Angst vor emotionaler Nähe

Kennst du das auch von dir? Nach einem Streit oder einer Enttäuschung – groß oder klein – ziehst du dich vielleicht zurück und das Grübeln beginnt. Du fragst dich, wie konnte das passieren? Warum passiert das immer wieder? Es ist, als würde dein Verstand dich allein lassen – es gibt keine Antworten. Und so bist du ständig vom Partner enttäuscht.

Wie geht man mit den Enttäuschungen in einer Partnerschaft um

Mit Enttäuschungen umgehen

Wenn wir heftig enttäuscht werden, stellt sich schnell ein Gefühl von Hilflosigkeit. Wir wissen nicht, wie wir reagieren sollen oder wie wir reagieren können. In dieser Hilflosigkeit würden wir am liebsten alles hinschmeißen und bereuen, uns auf unseren Partner eingelassen zu haben. Wie können wir mit Enttäuschungen umgehen?

toxische beziehung

Toxischer Partner

Kennst du das? Du kommst bei deinem Partner überhaupt nicht durch? Alles, was du sagst, prallt ab. Kein offenes Ohr, keine Reaktion auf das, was du sagst. Aber trotzdem viele Widerworte, die so gut wie gar nichts mit dem zu tun haben, worüber du redest.